Maut in Italien

Die SVG bietet für die Nutzung von ca. 6.600 km italienischer Autbahnen zwei Abrechnungsmöglichkeiten:

Die VIACard

In Italien erfolgt die Abrechnung der Maut unter anderem über die so genannte VIACard. Die Karte wird von den italienischen Autobahngesellschaften ausgestellt und über die SVG vertrieben.


Das Telepass Gerät

Durch das an der Windschutzscheibe montierte Telepass-Gerät (On-Board-Unit) werden Mautgebühren automatisch bei Durchfahrt der Mautstationen erfasst und im Nachhinein beglichen.

Unternehmen, die den SVG-Mautservice zur Abrechnung der Italien-Maut nutzen, erhalten die folgenden Vorteile:

  • Preisnachlässe entsprechend dem monatlichen Gebührenaufkommen
  • einmalige monatliche Zahlung durch Lastschrifteinzug
  • Erhalt von gültigen Rechnungen für die MwSt.-Erstattungen
  • Eröffnung eines eigenen Kontos im Namen des Unternehmens bei den Autobahngesellschaften
  • Übernahme der Garantie gegenüber den Autobahngesellschaften
  • Effizienter Service bei gestohlenen oder verloren gegangenen Karten


Weitere Informationen erhalten Sie bei allen SVG-Kundenberatern.

Facebook News Facebook News